SANIEREN

In der Krise verändern sich gewohnte Abläufe.
Bekannte Wege werden unberechenbar.

 
Wir beraten Sie in sämtlichen unternehmerischen Krisensituationen und sorgen für Berechenbarkeit. Gemeinsam finden wir Wege aus der Krise und gestalten mit Ihnen 
die Zukunft. Wir gehen geschult und methodisch mit Krisen um. Dabei arbeiten wir mit Ihnen folgende Schritte ab:

  1. Schonungslose Krisenursachenanalyse;
  2. Feststellung des Krisenstadiums, der Krisenart (auch volkswirtschaftlich z.B. Angebots- und Nachfragekrise);
  3. Ermittlung der maßgeblichen Treiber (Kosten, Liquidität, Zeit etc.) zur Beeinflussung der Maßnahmen;
  4. Ermittlung eines Leitbilds der Sanierung;
  5. Szenarioanalyse der unterschiedlichen Optionen;
  6. Ressourcenermittlung sachlich, finanziell, HR, etc..;
  7. Festlegung und Aufbau eines integrierten Sanierungsplans;
  8. Aufstellung eines Sanierungsteams;
  9. Umsetzung, Festlegung Milestones, Kontrolle, Dokumentation;
  10. Change Management.

 
Den Sanierungsplan setzen wir gemeinsam mit Ihnen um. Schritt für Schritt. Wir stehen Ihnen bei den Verhandlungen mit alles Stakeholdern zur Seite. Verhandlungen mit Kreditoren, Gläubigerversammlungen, Geschäftsführern oder Arbeitnehmern begleiten wir persönlich, wenn Sie das möchten. Alle Schritte erläutern wir Ihnen. Debt-to-Equity-Swaps, Kapitalherabsetzungen oder Kapitalschnitte sind damit auch für in Ihrem Unternehmen planbar.
 
Für Investoren planen wir Unternehmensein- / -ausstiege (Distressed M&A Transaktionen) und den Verkauf von Assets. Insolvenzverwalter unterstützen wir bei der Geltendmachung von Nachhaftungsansprüchen, Anfechtungssachverhalten, bei Einzahlungen der Stammeinlage oder beim Forderungseinzug. Geschäftsführer und Gläubiger beraten und vertreten wir bei der Abwehr dieser und der Sicherung eigener Ansprüche.

Wir gestalten Verträge zu übertragenden Sanierungen, zur Einrichtung von Abwicklungsgesellschaften oder zum Ausstieg aus Planverfahren. Lesen Sie hier mehr