UNTERNEHMENSNACHFOLGE


Es gibt eine einfache Wahrheit

Wenn Sie an das glauben, was Sie tun, können Sie Großes erreichen. Diesen Maßstab legen Sie auch bei einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger an.  Natürlich muss dann auch noch das Geld stimmen. Viele Übergeber verbinden mit dem Verkauf z.B. die Hoffnung auf einen sorgenfreien Ruhestand.
 
Die oder der potentielle Nachfolger investieren im Gegenzug meist das gesamte Vermögen in eine Übernahme. Das muss klappen. Mehr als einen Versuch hat kaum ein Nachfolger – zu drückend ist die Schuldenlast.
 
Unter diesem Gesichtspunkt es schwer genug, eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für Ihr Unternehmen zu finden. Der Staffelstab muss aber dann auch noch übergeben werden. Das bedeutet aus Sicht des Übernehmers schonungslos alles offenzulegen, was sich in der Zukunft als Risiko entpuppen könnte. Der Übergeber wird aller Erfahrung nach die eine oder andere Stelle haben, an der er nicht möchte, dass die Decke gelüftet wird.
 
Wir suchen den Ausgleich zwischen den Interessen. Übergeber bereiten den Prozess der Übergabe bestenfalls langfristig vor, suchen und entdecken mögliche Deal-Breaker selbst. Und finden mit uns Ansätze, wie die Risiken für den Erwerber minimiert werden können.  Kommunikation und Offenheit führen zu einem transparenten Prozess. Erfolgversprechend.